page logo & home link

Unternehmensauskunft Schweiz

Schweiz. Patenschaft f. Berggemeinden

Im Oktober 1940 gründete das Arzt-Ehepaar Olga und Paul Cattani die Schweizer Patenschaft für Berggemeinden (damals noch Schweizerische Patenschaft für bedrängte Gemeinden). So zu helfen und ihnen beizustehen, wie sich ein Götti um sein Patenkind kümmert, bis es selbständig im Leben stehen kann, das war die Devise der Gründer. In den 75 Jahren hat die Patenschaft in allen Bergkantonen und im Jura Beiträge von über 550 Millionen Franken ausrichten können und ist zu einer bedeutenden Institution für das Schweizer Berggebiet geworden. Möglich war das nur, weil die Patenschaft in all den Jahren auf engagierte Gönnerinnen und Gönner, Kantone, Städte, Gemeinden, Firmen, Stiftungen, Institutionen und Privatpersonen zählen konnte. Wir danken Ihnen allen herzlich dafür. Diesen Anlass möchten wir möglichst öffentlichkeitswirksam feiern, selbstverständlich ohne dafür Spendengelder einzusetzen, und mit vereinten Kräften weiterarbeiten. Wir haben einige Partner gefunden, die mit uns interessant...
(aus 0 Bewertungen)

Asylstrasse 74

8032 Zürich

Zürich


Telefon: 044 /3823080

Fax: 044 /3823081

Soziale Netzwerke
Keine sozialen Netzwerke hinterlegt
Öffnungszeiten
Montag 08:00  - 12:00 13:30  - 17:00
Dienstag 08:00  - 12:00 13:30  - 17:00
Mittwoch 08:00  - 12:00 13:30  - 17:00
Donnerstag 08:00  - 12:00 13:30  - 17:00
Freitag 08:00  - 12:00 13:30  - 17:00
Samstag geschlossen
Sonntag geschlossen
Bewertungen

Bitte bewerten Sie das Unternehmen anhand folgender Kriterien von 1 Stern (mangelhaft) bis zu 5 Sterne (sehr gut).

Erreichbarkeit

Preis/Leistung

Service/Qualität

Termintreue

Aus Sicherheitsgründen wird ihre IP gespeichert!

Schweiz. Patenschaft f. Berggemeinden hat bisher keine Bewertungen erhalten.
Karte
Beschreibung
Im Oktober 1940 gründete das Arzt-Ehepaar Olga und Paul Cattani die Schweizer Patenschaft für Berggemeinden (damals noch Schweizerische Patenschaft für bedrängte Gemeinden). So zu helfen und ihnen beizustehen, wie sich ein Götti um sein Patenkind kümmert, bis es selbständig im Leben stehen kann, das war die Devise der Gründer. In den 75 Jahren hat die Patenschaft in allen Bergkantonen und im Jura Beiträge von über 550 Millionen Franken ausrichten können und ist zu einer bedeutenden Institution für das Schweizer Berggebiet geworden. Möglich war das nur, weil die Patenschaft in all den Jahren auf engagierte Gönnerinnen und Gönner, Kantone, Städte, Gemeinden, Firmen, Stiftungen, Institutionen und Privatpersonen zählen konnte. Wir danken Ihnen allen herzlich dafür. Diesen Anlass möchten wir möglichst öffentlichkeitswirksam feiern, selbstverständlich ohne dafür Spendengelder einzusetzen, und mit vereinten Kräften weiterarbeiten. Wir haben einige Partner gefunden, die mit uns interessant...
Status
Die Richtigkeit des Eintrags wurde am 09.11.2014 bestätigt.
Das Unternehmen legt Wert auf korrekte Angaben und freut sich auf ihre Anfrage. geprüfter Eintrag
Seitenaufbau in 0.10651708 Sekunden - (3)
Unternehmensauskunft verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service anbieten zu können. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Infos